Silke Hendrix

Clayallee 167
14195 Berlin

Telefon: +49 (0)30 6293 2353
Fax: +49 (0)30 6293 2352

E-Mail: kanzlei@silkehendrix.de

Author: Silke Hendrix

Was noch vor kurzer Zeit für einige Unternehmen aus den unterschiedlichsten Gründen undenkbar war, ist gerade wieder Realität und mehr noch, in vielen Bereichen sogar zur Pflicht geworden – die Arbeit im Homeoffice. Sofern keine zwingenden betrieblichen Gründe entgegenstehen, arbeitet derzeit wieder ein erheblicher Teil der Arbeitnehmer* pandemiebedingt im Homeoffice. Für die einen erstrebenswert, für andere ein No-Go. Genauso vielfältig wie die verwendeten Begrifflichkeiten für das gleiche Thema sind – Homeoffice, orts- und zeitflexibles Arbeiten, Telearbeit, mobile Arbeit - so vielschichtig und komplex ist die Thematik an sich. Corona verändert die Arbeitswelt – Statistik am Rande Die Hans Böckler Stiftung erforscht die Möglichkeiten und

Ausgangslage – Warum Mediation? Nix als Stress und Streit? Vielleicht kennst du das – ein Streit hat sich hochgeschaukelt. Anfangs waren es nur kleine Meinungsverschiedenheiten, die wurden dann immer mehr, die Stimmung wird immer angespannter - und irgendwann geht irgendwie gar nix mehr: Wann immer man den anderen sieht, eigentlich ist man vorwiegend wütend oder enttäuscht und ein vernünftiges Gespräch ist kaum noch möglich, so sehr man es auch versucht. Die Fronten sind verhärtet, im schlimmsten Fall schreit man sich vorwiegend an oder redet gleich gar nicht mehr miteinander. Das ist natürlich Gift für jede Beziehung – egal ob privat

Nach Neueinführung des § 28b Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) zum 24.11.2021 dürfen Arbeitgeber und Beschäftigte Arbeitsstätten, in denen physische Kontakte untereinander oder zu Dritten nicht ausgeschlossen werden können, nur noch betreten, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind (3G am Arbeitsplatz). Der Nachweis ist vom Beschäftigten mit sich zu führen und für mögliche Kontrolle verfügbar zu halten oder beim Arbeitgeber zu hinterlegen. Der Arbeitgeber hat die zur Sicherstellung dieser Vorgaben erforderlichen Zutrittskontrollen einzurichten. Außerdem gilt wieder eine grundsätzliche Homeoffice-Pflicht.   Für wen gilt das Gesetz? Das Gesetz gilt unabhängig von der Größe des Betriebes, also auch für Kleinbetriebe. Es gilt auch für den Arbeitgeber selbst